home  kontakt  suche  impressum
 
      Aktuelles
      Portrait
      Hammerwurf
      Erfolge
      Kalender
      Galerie
      Bundespolizei
      Management
      Sponsoren
      Förderer
      Archiv
      Gästebuch
      Autogramme
      Links

Bergfest in Pretoria, 25.04.2016

Meine Lieben,

 

 

2 Wochen habe ich schon geschafft, 2 Wochen stehen noch vor mir! Und es läuft alles sehr gut bis jetzt! Ich bin zufrieden in Sachen Saisonvorbereitung und die startet schliesslich auch in 3 Wochen! Aber das beste Training ist das Eine, die Wettkämpfe sind etwas anderes und allein dort gilt es weit zu werfen!

 

 

Das Wetter bleibt mir hier treu: Während es Zuhause schneit und kalt ist, kann ich bei konstanten 30Grad und viel Sonnenschein super trainieren und mich schon auf den Sommer einstimmen. Würfe im Freien mit kurzen Sachen, das gehört eben zu einer Sommersportart dazu!

 

 

Neben dem konzentrierten Training erhole ich mich im HPC oder in der Umgebung. Mitunter auch auf einer Safari, im Freizeitpark oder abends im Restaurant mit gutem Essen. Ihr seht, es lässt sich ganz gut aushalten hier in Südafrika! Ein paar Bilder dazu findet Ihr in der Galerie!

 

 

 

Also bleibt mir nichts weiter als Euch erstmal sonnige Grüsse zu schicken in der Hoffnung, dass der Sommer auch bald in Deutschland ankommt!

 

 

Eure Betty


Hammerwürfe in Südafrika, 11.05.2016

ICH BIN ZURüCK!!!

 

 

In meiner zweiten Heimat Südafrika! Allerdings nicht in Stellenbosch, sondern nach 3 Jahren wieder im HPC in Pretoria!

Es ist fast wie Zuhause sein! Einfach toll! Auch wenn sich hier Vieles geändert hat - ich freue mich darauf alles zu sehen und zu vergleichen!

 

 

Und mich nun optimal auf den Saisoneinstieg vorbereiten zu können. Super Wetter erwartet uns, tolle Bedingungen - was will ich mehr ?!

 

 

Alle News und Infos bekommt Ihr hier!

 

 

Bis bald,

 

Eure Betty


Auf dem Weg zum Wettkampf, 12.03.2016

Meine Lieben,

 

gleich geht's los nach Arad zur Winterwurf Challenge! Morgen Nachmittag um 16.30Uhr wird weit geworfen und natürlich gebe ich alles, damit ich am weitesten werfe. Wird nicht leicht, denn die Konkurrenz ist gut! Aber so ist es umso spannender!

 

 

Verfolgen könnt Ihr alles unter www.facebook.com/arad2016/

 

 

Viel Spaß und bis morgen Abend,

 

 

Eure Betty


Hammerreise bald beendet, 05.03.2016

 

Meine Lieben,

 

fast 4 Wochen sind nun schon vergangen und es fehlen nur noch 2 Trainingseinheiten bevor wir wieder die Heimreise antreten!

 

In der Galerie findet Ihr noch ein paar aktuelle Eindrücke von hier und damit Ihr auch wisst, wofür das alles gut sein soll:

 

Die Nominierung für die EAA WinterwurfChallenge wurde heute veröffentlicht! Und ich bin dabei! Dort werde ich direkt meine erste Chance wahrnehmen, um die Qualifikationsweite von 71,00m für die Olympischen Spiele in Rio zu werfen!

 

Infos dazu kommen aber noch in der kommenden Woche!

 

Sonnige Grüße,

 

Eure Betty


Viele fliegende Hämmer in Florida, 29.02.2016

Hallo Ihr Lieben!

 

Viele sonnige Hammerwurfgrüße aus Florida!!

 

Die Hämmer fliegen und fliegen! Manchmal habe ich das Gefühl, ich lebe schon auf dem Wurfplatz, hihi! Aber sie fliegen weit und umso mehr macht das Werfen Spaß!

 

Alles andere natürlich auch. Neben den vielen Würfen arbeiten wir an der Schnelligkeit und Spritzigkeit. Immerhin steht in zwei Wochen die Winterwurf Challenge auf dem Plan und dort sollen die Hämmer ja auch weit fliegen. Eine gezielte Vorbereitung ist allerdings nicht geplant. Trotzdem freue ich mich auf den Wettkampf, denn es ist ein kleiner Test und eine Standortbestimmung wie die bisherige Vorbereitung verlaufen ist!

 

Eine Trainingswoche habe ich hier in Tampa noch vor mir und die werde ich nutzen, um meine Form noch weiter auszubauen.

 

Alle weiteren Infos zum Trainingslager und dem kommenden Wettkampf könnt Ihr dann hier lesen!

 

Bis dahin Alles Liebe,

 

Eure Betty


Bergfest in Tampa/ Florida, 23.02.2016

 

Hallo aus Florida!

 

Ich habe mich sehr lange nicht bei Euch gemeldet aber nun umso mehr aus den USA!

 

Seit zwei Wochen bin ich im Trainingslager in Tampa/ Florida und genieße das Training bei warmen Wetter. An der University of South Florida haben wir optimale Trainingsbedingungen und ca. 20min von der Uni entfernt ein tolles Haus direkt am Wasser, in dem wir für 4 lange Wochen wohnen/ essen/ leben.

 

Das Wetter ist frühlingshaft bei sehr angenehmen sonnigen 20 bis 27Grad. In den nächsten Tagen erwarten uns hier Unwetter, ich bin neugierig wie das werden wird im Vergleich zu den Unwettern in Deutschland!

 

Aber warum sind wir eigentlich hier?? Diejenigen von Euch, die gerade in Deutschland sind und das Wetter miterleben dürfen, können sich vielleicht vorstellen, dass Werfen bei 5Grad und Regen draußen nicht so schön ist. Und Sonnenschein nicht nur für das Training unter freiem Himmel, sondern auch für das Gemüt förderlich ist!

 

Und so sind wir eben hier in Florida gelandet: Es ist nicht zu warm und nicht zu kalt! Gut zum Schlafen nachts und am Tag für den Pool und das Trainieren draußen bei angenehmer Wärme.

 

Zusätzlich kann man so gleich die Zeitanpassung für die Olympischen Spiele in Rio testen: Denn von Berlin bis Florida bzw. Rio sind es 6h Zeitunterschied.

 

Thema Rio: Genau auf dieses große Ereignis bereite ich mich hier vor! Das heißt momentan vor allem WERFENWERFENWERFEN....und das vor allem weit! Aber auch die anderen wichtigen Elemente wie Schnelligkeit und Kraft werden hier ausgebaut.

 

Neben dem Training genieße ich natürlich auch die Freizeit! Das heißt mitunter ab zum Strand, ab in die Shopping Mall, zum NBA Basketballspiel nach Orlando oder einfach ausruhen und entspannen am hauseigenen Pool bzw. beim Angeln auf dem hauseigenen Steg. Es wird jedenfalls nicht Langweilig!

 

Zwei Wochen liegen hinter mir, zwei Wochen vor mir und danach folgt dann der erste Testwettkampf der Saison: Die Winterwurf Challenge in Arad!

 

Neues dazu folgt! Und Bilder von hier findet Ihr in meiner Galerie!

 

 

Liebe Grüße und viel Spaß beim Anschauen,

 

Eure Betty


OLYMPIAJAHR 2016, 10.01.2016

 

Meine Lieben!

 

 

Zunächste einmal hoffe ich, dass Ihr Weihnachten und Silvester gut überstanden und gesund und munter ins Neue Jahr gekommen seid!

 

Für 2016 wünsche ich Euch viel Gesundheit, Mut, Durchhaltevermögen, glückliche Momente und Erfolg!

 

 

Meine Mission Rio hat weiter an Fahrt aufgenommen und auch über den Jahreswechsel keine Pause zugelassen. Eine Woche in Kienbaum habe ich geschafft ohne zu erfrieren, was ich als Erfolg zähle bei z.T. -10Grad Celsius.

Entscheidend war aber das Training und das war sehr gut.

 

 

Nun geht es weiter mit dem Training in Berlin bevor ich dann Anfang Februar für 4 Wochen nach Florida in die Wärme fliege!

 

 

Mit meinem aktuellen Trainingszustand bin ich mehr als zufrieden. Alle Werte sind top. Aber da das allein nicht zählt, wird sich erst später zeigen, wie ich sie auf den Hammer bringen kann! Das ist die Hauptaufgabe!

 

 

Ich wünsche Euch einen guten Start in das Jahr 2016 und das Ihr weiterhin fleißig an Euren Vorsätzen arbeitet!

 

 

Eure Betty


Ich habe mich in Südafrika gefunden, 13.12.2015

 

 

Meine Lieben,

 

 

seit fast einer Woche bin ich zurück aus der Wärme. Der DLV hat seine Top Athleten zu einem 12tägigen Trainingslager nach Stellenbosch/ Südafrika eingeladen.

Und natürlich habe ich das genutzt, um dem Winter nochmal zu entfliehen und Sonne zu tanken.

Aber nicht nur das: Fleißg trainiert wurde natürlich auch!

 

 

An den freien Tagen war ich wie immer unterwegs, um die Umgebung zu erkunden. Obwohl ich schon mehrfach in Stellenbosch war, habe ich auch diesmal wieder Orte und Plätze gesehen, die mir vorher unbekannt waren. Unter anderem: Betty´s Bay! Das ist nicht nur ein traumhaft schöner Ort direkt am Meer, nein - es gibt dort auch Pinguine!

 

 

Letztendlich lag der Fokus natürlich auf dem Training und dort konnte ich mich in allen Bereichen auch nochmals verbessern und auf meine bisherigen Leistungen eine Schippe drauflegen!

Und wer denkt jetzt kommt Weihnachten und Urlaub - nein, da liegt Ihr leider falsch! An Weihnachten und den Tagen zum Jahreswechsel wird natürlich auch fleißig trainiert! Gar keine Frage!

 

 

Der nächste spannende Test findet am 22.12. im Wurfhaus in Berlin statt - das traditionelle Weihnachtsheben! In kleiner aber feiner Runde und dieses mal möchte ich den Wanderpokal mit nach Hause nehmen!

 

 

Wie es war und wer gewonnen hat, dass erfahrt Ihr dann nächste Woche!

 

 

Liebe Weihnachtsgrüße,

 

 

Eure Betty


Rio ruft, 19.10.2015

Meine Lieben,

 

es wird wohl endlich mal Zeit, dass ich mich melde und Euch berichte, was es so Neues gibt!

 

Die Saison 2015 ist abgeharkt! Leider ohne ein versöhnliches Ende, denn zum ISTAF konnte ich nicht antreten, da lag ich mit 39Grad Fieber im Bett!

Auch ich habe leider nicht alles im Griff!

 

Da ich aber nicht der Typ bin, der lange in die Vergangenheit schaut, ist mein Blick schon weit nach vorne gerichtet. Nächstes Jahr finden die nächsten Olympischen Spiele in Rio statt und das ist mein goßes Ziel, meine Vision auf die ich hinarbeite!

Seit 4 Wochen bin ich schon wieder im Training und es macht Spaß wie eh und je. Jetzt am Anfang heißt es vor allem wieder die Grundlagen aufbauen. Automatisch verbunden ist damit der Muskelkater aber der gehört genauso dazu wie der Hammer beim Hammerwerfen.

 

Auch neue Partner sind an meiner Seite, die mich auf dem Weg nach Rio begleiten werden!

 

Wer das ist und was Neu ist, das erfahrt Ihr demnächst hier bei mir auf der Homepage!

 

Liebe Grüße,

 

Eure Betty


Das Archiv

Ihr Lieben,

 

Ihr habt sicher gemerkt, dass es in den letzten Wochen und Tagen eine Menge aktueller Beiträge auf meiner Homepage zu lesen und zu sehen waren.

Damit es im Bereich Aktuelles nicht zu voll wird, habe ich einen Bereich ARCHIV eingebaut. Hier findet Ihr etwas ältere Beiträge zu den Wettkämpfen oder auch anderen Veranstaltungen! So könnt Ihr trotzdem alle Informationen erhalten!


 

Termine

10.04.16 - 08.05.16 TL Pretoria/ RSA

 

 

 

14.05.16 Wettkampf Fränkisch - Crumbach

 

 

 

19.05.16 Wettkampf Ostrava/ CZE

 

 

 

25.05.16 Wettkampf Dakar/ SEN

 

 

 

 
© betty heidler
NIKE